Über unseren Verein

Der Heeressportverein Orientierungslauf Wiener Neustadt

Die Sektion Orientierungslauf des HSV Wiener Neustadt wurde 1977 gegründet und im Jahr 2003 auf den Zweigverein „HSV OL Wiener Neustadt“ geändert. Der Verein zählt rund 140 Mitglieder, in etwa 30 davon sind Jugendliche, und ist selbst Mitglied des Österreichischen Orientierungslaufverbandes, kurz ÖFOL (www.oefol.at).

Der HSV OL Wiener Neustadt verfügt über mehr als 170 Orientierungslaufkarten in der Umgebung von Wiener Neustadt, aber auch im übrigen Niederösterreich (z.B. im Waldviertel) und sogar in anderen Bundesländern (z.B. Burgenland). Der Verein wurde bereits mehrmals bester Verein Österreichs sowohl im Fuß-Orientierungslauf als auch im Ski-Orientierungslauf und Mountainbike Orienteering.

Durch die ständige Organisation von Großveranstaltungen zählt der HSV OL Wiener Neustadt auch zu den aktivsten Vereinen Österreichs. Dazu gehören:

Die Mitglieder werden durch den Verein großzügig unterstützt: neben Startgeld- und Busfahrtermäßigungen, billigen Nächtigungsmöglichkeiten und Ermäßigung der Saisonkarte für das Akademiebad in Wiener Neustadt, haben die Mitglieder auch freien Zutritt zur MilAk Sporthalle, Kraftkammer und Laufbahn.

Noch keine Ahnung vom OL?