Erlebnis Orientierungslauf

MOV 2018

Das alljährlich am zweiten Novemberwochenende stattfindende Meeting Orientamento di Venezia, kurz MOV, wurde auch heuer wieder von einer kleinen Abordnung des HSV OL Wiener Neustadt besucht. Insgesamt waren knapp 1.000 LäuferInnen aus 29 Nationen bei bestem Wetter und gänzlich ohne "aqua alta" am Start.

Der abendliche verlängerte Sprint auf der Karte Venezia Sant'Elena bot - neben den obligatorischen engen Gassen und unzähligen Kanälen - überraschend viel Park, Wiese und zumindest laut Kartensignaturen auch Wald bzw. Dickicht.

Am Sonntag beim "klassischen" Stadt-OL ging es für viele Kategorien dann auch über die berühmte Rialto-Brücke kreuz und quer durch (fast) ganz Venedig. Alessio Tenani, selbst mehrfacher Gewinner des MOV in der Herren Elite, glänzte dabei als würdiger Bahnleger und verstand es, neben anspruchsvollen Elitebahnen auch für die jüngsten und ältesten Teilnehmer adäquate Bahnen zu planen. 

Für den HSV OL Wiener Neustadt am Start waren Helga (Direkt, 3. Rang Gesamt), David (Beginner, 8. Rang Gesamt), Tobias (Beginner, 9. Rang Gesamt) sowie Pierre Kaltenbacher (H40, 1. Rang Gesamt). Dabei wurde das Bruderduell erst auf den letzten Metern des zweiten Tages entschieden, als Tobias von einer "unbedingt zu verjagenden Taube" abgelenkt wurde und somit die entscheidenen Sekunden auf seinen älteren Bruder David verlor Lachend

Mit diesen vier Top-10-Platzierungen gelang es auch, unter 228 teilnehmenden Vereinen den 38. Gesamtrang zu erreichen - aber da geht 2019 sicher noch mehr! 

Ergebnisse: https://www.orivenezia.it/new/index.php?lang=en

 

Heeressportverein Orientierungslauf Wiener Neustadt
Cignaroligasse 4
A - 2700 Wiener Neustadt
Österreich
Telefon: +43 (0) 664 73422448
E-Mail: office@hsvwrn-ol.at
2000 - 2018 © HSV OL Wiener Neustadt
Webmaster: Markus Plohn
E-Mail: webmaster@hsvwrn-ol.at
 
RSS Facebook Twitter